Das Beste aus 30 Jahren „Verstehen Sie Spaß?“

Die Jubiläumssendung am 28. August 2010 im Ersten

Eine ganz besondere Jubiläumssendung präsentiert Moderator Guido Cantz am Samstag, 28. August, um 20.15 Uhr im Ersten: die SWR-Sendung „Das Beste aus 30 Jahren ‚Verstehen Sie Spaß?’“ – zweifellos auch ein Stück Fernsehgeschichte. Viele Filme der großen Samstagabend-Unterhaltungsshow des SWR sind heute Kult.

Guido Cantz führt die Zuschauer auf eine unterhaltsame Zeitreise durch die verschiedenen „Verstehen Sie Spaß?“-Epochen mit ihren jeweiligen Moderatoren seit 1980. Angefangen von der Ära Kurt Felix und Paola mit dem ersten „Verstehen Sie Spaß?“-Film, dem legendären „Schnittmuster-Stadtplan“, über Karl Dalls „Telefon-Rauschen“ oder den Streich mit dem Kiosk am Matterhorn, bei dem Reinhold Messner reingelegt wurde.

Dann die Ära Harald Schmidt, der nach der Absage von Elton John kurzerhand einen Titel von diesem per Kassettenrekorder abspielte. Schmidt flog auch mit dem Helikopter zur Pommesbude und sang „Muss i denn“ im Duett mit Sting.

Aus der Zeit mit Dieter Hallervorden zeigt Guido Cantz u. a. den skurrilen Film, in dem Marcel Reich-Ranicki in Bayern durch eine Nebelwand fährt und sich plötzlich in Finnland wieder findet.

Aus der Ära mit Moderator Cherno Jobatey gibt es beispielsweise den „Neandertaler in Not“ mit Jürgen Drews. Jobatey gelang es auch, Kurt und Paola Felix vor die Linse zu bekommen: Er hat sie beim Hausbau in der Schweiz hereingelegt.

Die besten „Verlade“-Filme gibt es auch aus der Ära Frank Elstner: mit Mike Krüger als Opfer und Lockvogel, Klassiker wie „Das Wasserbett“ oder „Das verschwundene Auto“.

Gezeigt wird außerdem ein Zusammenschnitt mit den besten Filmen des Lockvogels, der von Anfang an dabei war: Wolfgang Herbort.

Natürlich fehlen in dieser Jubiläumssendung auch die Prominenten nicht, die als Opfer oder als Lockvögel fungierten. Zu Wort kommen u. a. Ireen Sheer, Franz Beckenbauer, Uwe Seeler, Karl Dall, Hape Kerkeling, Hellmuth Karasek, Jürgen Drews, Mike Krüger, Sky und Mirja du Mont sowie Reinhold Messner. Kurz: Mit dem Rückblick auf 30 Jahre „Verstehen Sie Spaß?“ dokumentiert Guido Cantz eine Erfolgsgeschichte, die beispiellos im deutschen Fernsehen ist.

Das Beste aus 30 Jahren „Verstehen Sie Spaß?“:
Samstag, 28. August 2010, 20.15 Uhr im Ersten

Die große ARD Weltreise

Am Donnerstag, den 15. Juli 2010

um 20.15 Uhr in der ARD

findet das ultimative Sommerquiz in zwei Teilen statt. Sven Lorig nimmt die Zuschauer und pro Sendung sechs prominente Gäste mit auf eine Weltreise der besonderen Art. Eine spannend-unterhaltsame Tour um die Welt mit jeder Menge Überraschungen im Gepäck. Guido Cantz, Horst Lichter und Kim Fisher stellen sich u. a. Sven Lorigs Fragen. Welche Promis auch noch mit auf Weltreise gehen und Hintergrundinfos zur Sendung, erfahren Sie » hier.

Kölner Treff

Am Freitag, den 16. Juli 2010

um 21.45 Uhr im WDR
Zu Gast bei Bettina Böttinger sind u.a. der Komiker und Moderator Guido Cantz, die Moderatorin Katja Burkard, der Kabarettist und Schauspieler Jochen Busse, die Schlagersängerin Angela Wiedl, der Journalist und Autor Torsten Körner und die mehrfache Leichtathletik-Seniorenweltmeisterin Ilse Pleuger. Weitere Infos zur Sendung auch » hier

Guido bei Waldis WM Club 2010 aus dem Seehaus im Englischen Garten, München

11.06.2010, Freitag 18.45-19.15 Uhr

Infotainment, aber mit einem mehr an "Tainment" als an "Info" soll es hier geben, aber man habe auch schon ein paar ganze exklusive Scoops gemacht in der Vergangenheit, da man in der lockeren Atmosphäre so manches Statement aus den Gesprächspartnern herauskitzeln könnte, die man so anderswo vielleicht nicht bekommen hätte. Die Sendungen sollennicht nur Spaß machen, sondern auch Journalismus zeigen. Perfekt für Guido.

"Telefonnummern merken? Darin bin ich gut!"

Comedy-Star, Quizmaster, Moderator - Vollblut-Entertainer Guido Cantz ist nie um einen markigen Spruch verlegen. Als Kandidat bei "Deutschlands größtem Gedächtnistest" muss er beweisen, dass er mit geistiger Fitness überzeugen kann. Im Gespräch mit DasErste.de verrät er, wie es um seine Merkfähigkeit bestellt ist, und ob er sich auf die Show am 20. Mai vorbereitet... » zum Interview

Latenight

Guido Cantz war am Samstag, den 13. März 2010 zu Gast bei Pierre M. Krause in "latenight" im SWR3

Mit latenight zurück in die Vergangenheit: Zum Jubiläum „60 Jahre ARD“ ab sofort in jeder Sendung „Der Vorspann der Woche“. Dieses Mal „Was bin ich“...

mehr dazu » hier

Quatsch Comedy Club

Am Dienstag, den 23. Februar 2010 und am Dienstag, den 23. März 2010 auf Pro7
Guido Cantz ist in der 14. Staffel zweimal mit von der Partie. Zu sehen sind im Februar unter anderem auch Johann König, Dieter Nuhr und Hans-Hermann Thielke, sowie im März Hennes Bender und Helga Raspel...

mehr dazu » hier